SANI

Lernen und Leben:

Studentenwohnheime

Bezahlbarer Wohnraum für Studenten ist knapp. Dass die Lage bereits akut ist, zeigt nicht nur die mediale Aufmerksamkeit, sondern vor allem der Alltag in vielen Universitätsstädten. Die Gründe dafür sind bekannt: Der Wegfall der Wehrpflicht und doppelte Abiturjahrgänge sorgen für zusätzlichen Bedarf an günstigen Wohnungen.

Wir von SANI bieten Wohnraumlösungen für ein ausbildungsgerechtes Umfeld. Hierfür halten wir verschiedene Konzepte für den kurz- und mittelfristigen Unterbringungsbedarf vor. Den dauerhaften Bedarf hingegen realisieren wir mit individuell gefertigten Lösungen.

Die Modullösungen von SANI basieren auf der Idee, nicht nur einzelne Bauteile, sondern ganze Wohneinheiten als Komponenten zu betrachten. Daher ist es möglich, Gebäude anzubieten, deren Planungsaufwand überschaubar ist und die sowohl wirtschaftliche als auch bauzeitbedingte Vorteile gegenüber einem massiv errichteten Gebäude bieten. Unterstützt wird die kontinuierliche Entwicklung unserer Studentenwohnheim-Bauweise von der HafenCity Universität Hamburg (HCU – Universität für Baukunst und Metropolentwicklung). Ziel ist es, gemeinsam mit den zukünftigen Nutzern die Wohnraumsituation zu verbessern und optimal an die heutigen Bedürfnisse von Studenten und Auszubildenden anzupassen. Dabei sollen beide Seiten vom Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie vom Abgleich zwischen Theorie und Praxis profitieren – getreu dem Leitsatz „Voneinander lernen – gemeinsam verstehen“.

Gerne entwickeln wir auch für Sie ein passgenaues Konzept: Kontakt

Bildergalerie

Bildergalerie SmartLodge

Bildergalerie HCU

24H-Kontakt 0800 70 70 101
Hartmut Gohsmann

Fon 04331 - 3559-31
Fax 04331 - 3559-18

hgohsmann@sani.de

Zum Kontaktformular